GO WEST! - der Zug der Bilder durch die Weststadt 12.Juni - 7.August 2005

Die Bürger der Weststadt Karlsruhes, vertreten durch den Bürgerverein Weststadt, haben die Initiative Kunst an der Plakatwand eingeladen, ihre großformatigen Arbeiten an der Hildapromenade zu installieren. Auf mehr als einem halben Kilometer der Doppelallee treten 40 Original-Gemälde im Plakatwandformat (260 x 360 cm) an die Öffentlichkeit.

Der Titel dieser Ausstellung GO WEST! bezieht sich auch auf die Freundschaft mit der westlichen Partnerstadt Karlsruhes, mit Nancy, und steht dazu für das Abenteuer und die Risikobereitschaft, mit der die Original-Gemälde diesem Freiraum anvertraut und ausgesetzt werden.

Zur Ausstellung erschien eine Dokumentation, die die Stationen der mittlerweile auf 100 Bildtafeln angewachsenen Aktion mit zahlreichen Abbildungen und Texten vorstellt.

Impressum